16.04.2018 | Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Bundesparteitag

 

Am Sonntag, 22. April, findet in Wiesbaden ein außerordentlicher Bundesparteitag statt. Zwei wichtige Fragen gibt es an diesem Sonntag:

- Wer wird neue/r Vorsitzende/r der SPD?

- Welche Zustimmung erhält der Leitantrag zum Erneuerungsprozess?

Das Antragsbuch gibt es Online als pdf:

Antragsbuch_a.o._BPT_in_Wiesbaden.pdf

11.04.2018 | Presse von SPD KV Tirschenreuth

Oberpfalz TV: Bericht über Veranstaltung Ermächtigungsgesetz

 
Screenshot von Oberpfalz TV

Bericht auf Oberpfalz TV zur Veranstaltung zum 85. Jubiläum der Verabschiedung des Ermächtigungsgesetzes 1933, welches die Gewaltenteilung aufhob und den Nationalsozialisten freie Hand lies.

Der Bericht auf OTV: https://www.otv.de/erbendorf-der-tag-an-dem-sich-die-demokratie-aufgab-318892/

02.04.2018 | Kreistagsfraktion von SPD KV Tirschenreuth

SPD-Kreitagsfraktion besucht Stiftland-Gymnasium - Stuhlkreis mit Schulleitung

 

Gerne entsprach Schulleiter Georg Hecht einer Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion und gewährte den Kreisrätinnen und Kreisräten einen Einblick in die zur Sanierung anstehende Dreifachturnhalle. Im Rahmen eines kurzen Rundgangs wurde der notwendige Sanierungsumfang schnell und überdeutlich sichtbar.

Hecht erläuterte, dass die im Jahr 1976 eingeweihte Turnhalle einstmals rund drei Millionen Mark gekostet habe. In den gut 40 Jahren haben sich jetzt aber Schäden angehäuft, die es nachhaltig zu beheben gelte. Künftig müsse mehr Wert auf Schallschutz gelegt werden. Der Holzschwingboden sei sanierungsbedürftig, in den Bereichen Brandschutz und Barrierefreiheit seien nach aktuellen Vorschriften diverse Verbesserungen notwendig. Eine bessere Wärmedämmung, die Erweiterung der Alarmanlage und die Verbesserung der Dachstatik bei der Schneelast müsse genauso angegangen werden wie ein zeitgemäßer Umbau der Sanitäranlagen und Umkleiden.

06.03.2018 | Allgemein von SPD KV Tirschenreuth

Veranstaltungsankündigung: Der Tag, an dem sich die Demokratie aufgab........

 
2018

Der Tag, an dem sich die Demokratie aufgab........

 

Der denkwürdige Vorgang jährt sich heuer zum 85. Mal: Den Antidemokraten war es am 23. März 1933 gelungen, die Weimarer Republik zu kapern. Das Ermächtigungsgesetz der Nationalsozialisten bedeutete nämlich die Selbstausschaltung des Parlaments und die Zerstörung der Gewaltenteilung.Nur die SPD mit ihrem Vorsitzenden Otto Wels stimmte im Reichstag dagegen.

 

In einer eigenen Veranstaltung will der SPD-Kreisverband Tirschenreuth den Hintergründen nachspüren: wäre die NS-Lawine damals noch zu stoppen gewesen? Wo waren die Demokraten in diesen kritischen Tagen? Oder war das Wertefundament der Republik schon in den “Goldenen Zwanzigern” brüchig? Antworten versucht der Referent, Studiendirektor a.D. Friedrich Wölfl, zu geben, und er will auch Linien bis in die Gegenwart zeichnen. Die “Roten Socken” mit Helmut Plommer und Bernd Engelhardt umrahmen den Abend musikalisch mit Liedern aus der Arbeiterbewegung. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 23. März 2018, um 19.00 Uhr im Tagungsraum “Ostsee”  des Aribo-Hotels in Erbendorf, Tirschenreuther Straße 28, statt.

Der Eintritt ist frei, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Wir würden uns besonders über viele junge BesucherInnen freuen.

04.03.2018 | Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Mitgliedervotum: Wir haben gemeinsam entschieden!

 

So geht innerparteiliche Demokratie! Über 460.000 Mitglieder konnten über den Koalitionsvertrag abstimmen. 78,4 % der Mitglieder haben sich beteiligt, 66 % haben mit „Ja“ gestimmt. Die SPD hat sich für die Große Koalition entschieden.

Zehntausende Mitglieder haben in den vergangenen Wochen fair und sachlich über den Koalitionsvertrag diskutiert. Bei uns wird nicht über Basisdemokratie geredet, wir leben sie. Vielen Dank für das Engagement und die Leidenschaft in der Debatte!

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bayern-SPD News

Fehler 404

Fehler 404

Die angeforderte Seite wurde nicht gefunden.

Wenn Sie dies für einen technischen Fehler halten, informieren sie bitte den Webmaster.

(Schreiben Sie bitte auch, wo Sie den toten Link gefunden haben.)

Zur Homepage (BayernSPD)

Admin

Adminzugang