10.10.2017 | Presse von SPD KV Tirschenreuth

Genossen auf Wanderschaft - Herbstwanderung des SPD-Kreisverbands

 

Inzwischen ist es zur guten Tradition geworden, dass der SPD-Kreisverband zu einer Herbstwanderung einlädt. Kreisvorsitzender Rainer Fischer hatte mit Kreisrat und Altbürgermeister Günther König einem profunden Kenner seiner Heimat die Aufgabe übertragen, einen für alle Teilnehmer machbaren Fußweg im westlichen Landkreis auszusuchen. Nach einer guten Stunde Wanderung vom REWE-Parkplatz in Neusorg zum Gasthof Dragoner in Höll erwartete die Sozis eine gepflegte Gastlichkeit und alle Teilnehmer zeigten sich durchweg zufrieden mit der Auswahl des Lokals und den dort aufgetischten Speisen.

Auf einer ebenfalls leichten, aber landschaftlich sehr ansprechenden Wegstrecke ging es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Neusorg. Am Rande der Wanderung gab es natürlich gerade in Vorwahlzeiten allerhand Gesprächsstoff zwischen Mandatsträgern und Ortsvereinsvorsitzenden. Ziel der Wanderung ist schließlich das gegenseitige Kennenlernen und der lockere politische Austausch. Neusorgs Bürgermeister Peter König zeigte sich erfreut, dass der SPD-Kreisverband dieses Jahr die Gemeinde Neusorg für die Herbstwanderung ausgewählt habe. Fischer versprach eine Fortsetzung im nächsten Jahr, dann wieder im östlichen Landkreis.

29.11.2016 | Presse von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Reihung der SPD-Bundestagskandidaten

 
Marianne Schieder, Johannes Foitzik, Uli Grötsch, Dr. Tobias Hammerl, Florian Pronold (v.l.n.r.)

Während eines außerordentlichen Bezirksparteitages in Zeitlarn legten die Oberpfälzer SPDler die Reihung ihrer Bundestagskandidaten fest.

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder wurde von den Delegierten aus den Unterbezirken Weiden, Schwandorf, Amberg und Regensburg dabei auf den Spitzenplatz gewählt. Schieder, die in Wernberg-Köblitz lebt, vertritt den Bundestagwahlkreis Schwandorf schon seit 2005 im Bundestag. Der Waidhauser Uli Grötsch wurde mit dem besten Ergebniss auf dem zweiten Listenplatz gewäht. Grötsch hat damit sehr gute Chancen sein seit 2013 laufendes Bundestagsmandat auch nach der Wahl im September 2017 für den Wahlkreis Weiden fortsetzen zu können. Der Polizist erhält für seine Tätigkeit im Innenausschuss und zwei Untersuchungsausschussen viel positive Rückmeldungen.

08.11.2016 | Presse von SPD KV Tirschenreuth

Besuch bei Cube in Waldershof

 

Besuch bei Cube in Waldershof - gedrittelt wurde die Besuchergruppe des SPD Kreisverbandes während der Führung durch die Lager- und Produktionshallen, so viele Interessierte sind der Einladung von Kreisvorsitzendem Rainer Fischer und 1. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann gefolgt.

Bericht in der Frankenpost: http://www.frankenpost.de/lokal/fichtelgebirge/marktredwitz/Cube-baut-taeglich-2500-Raeder;art2442,5185453

08.11.2016 | Presse von SPD KV Tirschenreuth

Infoabend zum Modell der Bürgerversicherung

 
Ortsvorsitzender Hans Brandl, Dr. Armin Rüger und Uli Roth, stellv. Kreis- und Fraktionsvorsitzender

Dr. Armin Rüger, Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG), stellte vor kurzem in Mitterteich das von der Arbeitsgemeinschaft erarbeitete Modell für eine Bürgerversicherung vor. 

In einem informativen Vortrag ging er dabei auf die derzeitige Finanzierung des Gesundheitssystems ein und wie diese zukünftig auf eine breitere Basis gestellt werden kann. 

Die Gäste waren in der anschließenden Diskussion der Meinung, dass die Bürgerversicherung eines der wichtigsten Themen im nächsten Bundestagswahlkampf sein muss.

Ein Bericht dazu im ONetz: https://www.onetz.de/mitterteich/politik/spd-tritt-fuer-eine-buergerversicherung-ein-gegen-zwei-klassen-medizin-d1706609.html

22.08.2016 | Presse von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Einstimmiges Votum für Uli Grötsch – SPD beschließt Vorschlag zur Nominierungskonferenz im Wahlkreis Weiden

 

Das Votum war eindeutig und die Botschaft klar: Einstimmig hat der Vorstand der SPD im Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth beschlossen, der Nominierungskonferenz am 24. September den amtierenden Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch erneut als Kandidaten für die Bundestagswahl im September 2017 vorzuschlagen. „Das waren starke erste vier Jahre mit Dir! Du bist ein Volltreffer als Bundestagsabgeordneter“, lobte der Weidener Oberbürgermeister Kurt Seggewiß den 41jährigen Waidhauser nach dessen Bewerbungsrede. 

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bayern-SPD News

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Familienpolitische Sprecherin Doris Rauscher: Hochwertige und kostenfreie Kinderbetreuung muss schnell kommen ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Gesundheitspolitikerin Müller: Arme dürfen nicht früher sterben als Reiche - Präventionsgesetz soll Voraussetzung für bessere Gesundheitsvorsorge schaffen ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Wirtschaftspolitische Sprecherin Karl will bereits 2018 Geld in den Haushalt einstellen und fordert Lösung für Bahntrassen und Autobahnen ?

Admin

Adminzugang